Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Name der Potsdamer PoP Band – Beton Brut – bezieht sich auf den gleichnamigen Architekturstil ( Brutalismus ) der neunzehnhundertfünfziger Jahre. Ralf Noack – Gitarre ,Gesang, Synthesizer und Sebastian Mahling – Bass ,Gesang ,Synthesizer; René Reichert – Gitarrenorgel, Gesang, Killian Peters – Drums, Kai Kickinger – Bongos/Persussion, Torsten Lemm – Congas/ Percussion schreiben unaufgeregte und teilweise melancholische Popsongs, in deren deutschen Texten die Zerrissenheit des Individuums in einer Globalisierten Welt, gespiegelt wird.