Barcamp / Gemeinsam statt allein

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Musikerinnen und Musiker,

wir alle fragen uns im Moment wie können wir wieder live vor Publikum spielen und wenn möglich nicht nur in unserer direkten Umgebung, sondern auch darüber hinaus? Wie können wir uns darauf vorbereiten? Wie proben wir? Welche Möglichkeiten haben wir in der Zukunft? Wie kommen wir an Gigs solange wir vielleicht auch noch nicht so bekannt sind? Wie können wir unserer Produktionen an die Menschen bekommen (Merch, Platten, CD`S, Streams etc.)? Was macht der Nachwuchs? Wie und woher können wir Unterstützung für unsere Arbeit, unsere Projekte, unser Hobby bekommen?

Sowohl um diese Fragen, als auch um die Fragen die ihr im Moment noch habt gemeinsam und unter uns zu besprechen, veranstalten wir am 30.10.2021 von 11 bis 14 Uhr ein Treffen für Musiker*innen und Bands im Lindenpark in Potsdam. In einem BarCamp ( Ein BarCamp ist eine offene Tagung, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmenden zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden), nehmen wir uns unserer momentanen Herausforderungen als Musikschaffende an und schauen was wir zukünftig gemeinsam erreichen können. Es wird darum gehen, Ideen miteinander zu teilen und konkrete Projekte, Maßnahmen zu entwickeln, die es ermöglichen sollen wieder die Bühnen des Landes Brandenburg (zu fairen Konditionen) zu bespielen.

Vor Ort im Potsdamer Lindenpark bieten wir allen Teilnehmenden ein professionelles kostenloses Fotoshooting mit dem Scene Fotografen Sebastian Gabsch!

Bitte meldet euch unten an.

Das Barcamp wird unterstützt im Rahmen der Förderung Neustart Kultur Programm 1

WANN: 30.10.2021
ZEIT: 11:00-14:00Uhr
WO: Saal Lindenpark
DOZENTen: Ihr
3 Stunden / Begegnung, Besprechung, Planung
KOSTEN: kostenfrei
ID: VA-BARC

Workshop – DAW & VST
Bei Anmeldung bitte Wunschtermin mit angeben

Bundesweit werden etwa 90% aller Musikproduktionen, digital produziert. Neue kreative Räume entstehen. Moderne- Musiklehre, -kulturelle Bildung und -Nachwuchsförderung brauchen daher einen kompetenten Umgang mit digitalen Arbeitshilfen wie DAW (Digital Audio Workstation) und VST (Virtuell Studio Technologie). Wir haben dafür ein praktisches Workshopformat entwickelt, welches die Teilnehmenden inspiriert und Impulse setzt. Dieser Workshop gibt euch also einen konkreten Einstieg in die rechnerbasierte Musikproduktion und deren Möglichkeiten und Einsatzweisen. Praxisnah (am im WS zur Verfügung gestelten Rechner) lernt ihr die DAW (Digital Audio Workstations) kennen und nutzen. Wir bieten euch dabei aktive Probiermöglichkeiten, eure erste kleine digitale Musikproduktion und genug Zeit und Raum für Fragen.

Den Workshop führen wir auch extern in gemeinützigen Einrichtungen durch. Fragt uns gerne an.

Dieser Workshop ist ausdrücklich für Einsteigerinnen- und Einsteiger. In anderen Angeboten bieten wir euch Fortgeschrittenen Kurse, Einzelcoaching oder Kleingruppen Coaching ab 2 Personen. Erfragt gerne individuelle Angebote.

Die Workshopreihe wird unterstützt im Rahmen der Förderung des digitalen Wandels durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

WANN: 07.10. // 08.10. // 28.10. // 06.11. // 11.11.weitere Termine folgen
ZEIT: 4-5 Stunden
WO: ZPOP
DOZENTen: Martin Stumpf, Mirco Reimer u.a.
4-5 Stunden / Workshop / max. 4 Teilnehmende pro Workshop. / Bitte bei Anmeldung Wunschtermin angeben
KOSTEN: 20,- Euro
ID: WS-DAW

Weiterbildung – Bandcoaching
Bei Anmeldung bitte Wunschtermin mit angeben

Die beruflichen Möglichkeiten für Fachkräfte, die gern mit Gruppen arbeiten sind im Bereich der kulturellen Bildung gewachsen. Insbesondere im Jugendbereich ist der Bedarf an erfahrenen Musikvermittlelnden stark gestiegen. Vor allem auch durch die Öffnung der Schulen für externe kulturelle Angebote und durch Förderprogramme wie „Kultur macht stark“. Aber auch in der Erwachsenenbildung, etwa im Teambuilding, eröffnen sich für die Teilnehmenden neue Möglichkeiten, die eigene künstlerische Weiterentwicklung mit einer sicheren wirtschaftlichen Perspektive zu verbinden. Insgesamt bieten wir euch vier Module jeweils Freitags und Samstags an. Die Themen im Überblick:

Die didaktische Musikarbeit, Bandcoaching als Performance // Warm Ups und Musikalische Spielformen für Gruppen // Bandinstrumente barrierefrei vermitteln // Rhythmusarbeit als Grundlage für das Zusammenspiel // Songs aufbereiten-Transposition und Arrangement // Wirtschaftliche Grundlagen // Drittmittelaquise // digitale Produktion im Kontext Bandarbeit

Ort: ZPOP Education im Lindenpark Potsdam (Präsenzveranstaltung unter Einhaltung sämtlicher Covid Schutzmaßnahmen // max. 5 Teilnehmende)

Termine: 10. u. 11.09. // 01. u 02.10. // 29. u 30.10. // 19. u 20.11.2021

gefördert vom MWAE Brandenburg.

WANN: 10.-11.09. // 01.-02.10.21
29.-30.10. // 12.-13.11.21
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: PHILLIPP ELSNER
Die Weiterbildung umfasst fünf Module (Modul 4 ist eine frei gewählte Hospitation) und wird als Gesamtkurs belegt. Sie schließt mit einem Zertifikat ab.
KOSTEN: 180,- EURO
ID: WB-BC

Workshop – „About Me“ schreibe deine überzeugende Bio

Gerade jetzt brauchen wir alle Motivation, Zukunft und Perspektiven. Darum bieten wir diesen Workshop kostenfrei für Brandenburger Musikerinnen und Musiker.

In diesem Gruppencoaching erstellst du eine überzeugende Künstlerbiografie und lernst in kurzer Zeit wie du ein individuelles, einzigartiges und authentisches Image für deine Zukunft aufbauen kannst.

Eine gute Künstlerbio ist Gold wert, denn sie gilt als deine Referenz gegenüber Allen die mit dir arbeiten wollen oder zukünftig arbeiten. Das Besondere: Saskia Rienth schreibt die Bio mit euch. Dadurch wird sie persönlicher, erhält Tiefgang und ist in der Sprache des Kunst und Musik formuliert. Anhand ihrer geschriebenen Biographien mit sehr vielen verschiedenen Künstler*innen (A-Liga bis Newcomer) zeigt sie exemplarisch, was einen guten »About-Me-Text« ausmacht und welche Fehler unbedingt vermieden werden können. Die Gruppe ist auf sechs Teilnehmende begrenzt.

Coachin: Saskia Rienth (Artist Branding & Mediencoach) hat mit über 500 Künstler*innen gearbeitet, von 16-jährigen Castingshow- Talenten bis zum 60-Jährigen Filmkomponisten. Sie hat eine eigene Methode entwickelt, mit der sie Künstler*innen in ihrer Kommunikation erfolgreich berät und trainiert. Rienth studierte Musikbusiness an der Popakademie Mannheim, war Stipendiatin bei Universal Music und absolvierte ihr Studium der Medienkunst an der Bauhaus Universität in Weimar. Heute arbeitet Saskia Rienth als Beraterin für Bandpool (Popakademie Baden-Württemberg), Band Support, Rockcity Hamburg und Music Pool Berlin.

WANN: in Planung
ZEIT: 10:00 - 14:00 UHR
WO: ZPOP
DOZENTIN: Saskia Rienth
Präsenz Workshop / max. 8 TN / gefördert im Rahmen von Kutur macht stark im Programm Jugend ins Zentrum des Bundesverband Soziokultur e.V.
KOSTEN: Kostenfrei
ID: WS-RM

Workshop auf dem Kongress der Jugendarbeit – Digitale Musikproduktion in der sozialen Arbeit

Musik machen mit dem PC, Mac, Tablets und Co. – Arbeitende in Sozial- und Bildungseinrichtungen sind als Expertinnen und Experten dauerhaft gefragt, Kindern und Jugendlichen Zugänge zu künstlerischer und kultureller Praxis zu erschließen. „Zu laut“ und „zu teuer“ sind aber oftmals Argumente gegen Band- und Musikprojekte in Einrichtungen und Schulen. Durch digitale Musikproduktion können heute mithilfe von Musiksoftware und minimalem technischen Aufwand überall niedrigschwellig und kostengünstig Musikprojekte verwirklicht werden. Gerade für Kinder und Jugendliche gibt es spannende Möglichkeiten die Welt des Musikmachens kennen zu lernen und so wichtige Impulse zu erhalten. Der Workshop bietet Fachkräften Anregungen der Projektentwicklung, ermöglicht einfache Zugänge, zeigt konkrete Anwendungsmöglichkeiten und Finanzierungsmodelle.

WANN: 27.08.2021
ZEIT: 11:15 - 12:45 UHR
WO: Jugendbildungszentrum Blossin
DOZENT: Thomas Oestereich
Eintägige Fortbildung
KOSTEN: 40,- EURO
Kongressbeitrag

Workshop – Digitale Musikproduktion in der sozialen Arbeit

„Zu Laut“ und „zu teuer“ sind oftmals Argumente gegen Band- und Musikprojekte in sozialen Einrichtungen und Schulen. Durch digitale Musikproduktion können heute aber mithilfe von Musiksoftware und minimalem technischen Aufwand überall Musikprojekte verwirklicht werden. Das Seminar schaut auf die Entwicklung sozialer Arbeit und digitaler Zugänge, bietet dabei Anregungen der Projektentwicklung, vermittelt einfache Zugänge und zeigt konkrete Anwendungsmöglichkeiten (Apps, DAW`s, VST und den stillen Proberaum) sowie Fördermöglichkeiten in der Drittmittelakquise.

In Kooperation mit dem SFBB – Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin Brandenburg.

WANN: 05.11.2021 und +
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: ZPOP
DOZENTin: Thomas Oestereich
Eintägige Fortbildung
KOSTEN: 60,- EURO
ID: FB-DMPSA

Workshop – Podcasting für Einsteiger

Das Thema Podcasting ist aktueller denn je – und das auch zu recht!

In diesem Seminar lernt ihr die technischen Grundlagen des Podcastings und wie ihr mit wenig Aufwand und geringem Budget tolle Ergebnisse erzielt. Von der Aufnahme bis zum Schnitt und kreativen Techniken lernen Sie wie man effizient Podcasts aller Couleur herstellt. Informationen wie man die fertigen Podcasts verbreitet und an den Hörer bringt werden ebenfalls vermittelt.

Nach der Anmeldung bekommt ihr eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Begrenzt auf 12 TN

WANN: In Planung
ZEIT: 10:00 - 13:00 UHR
WO: ONLINE
DOZENT: Mirco Reimer
Eintägige Fortbildung
KOSTEN: 40,- EURO
ID: WS-PE

Workshop – DJ empowerment Workshop*

Wie in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens ist auch im Veranstaltungsbereich immer noch keine ausgeglichene Repräsentation der Geschlechter erreicht worden. Es fehlen somit die Vorbilder für junge Mädchen* und Stereotypen, die besagen, dass Frauen und Technik nicht gut zusammen passen würden, werden immer noch reproduziert und geglaubt.#Diese Situation führt dazu, dass im Verhältnis deutlich weniger Frauen ihren musikalischen Beitrag in der Clubkultur beitragen.Dieser Workshop soll einen Schutzraum aufmachen, indem ungehemmt gelernt, gefragt und experimentiert werden kann, um diese Muster zu durchbrechen und eine diverse und gleichberechtigte Kultur zu ermöglichen.

Unsere Dozentin: Laura Ranglack aka Galaxaura ist seit 2013 Resident DJ im Spartacus Potsdam, betreibt das Plattenlabel Galaxunity und organisiert seit 10 Jahren regelmäßig Parties in Potsdam und Umgebung. Mit ihren DJ empowerment Workshops supportet sie aufkommende Talente.

*nur für Frauen ab 15 Jahren

WANN: 06.11.2021 und
+
ZEIT: 11:00 - 14:00 UHR
WO: ZPOP
DOZENTin: Laura Ranglack
Eintägige Fortbildung
KOSTEN: 40,- EURO
ID: FB-DJ

Fortbildung für Lehrkräfte – Radio 4 Kids

In dieser Fortbildung erfahrt ihr, wie man mit Grundschulkindern eigene Radiobeiträge oder sogar ganze Sendungen produziert. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden Sie an die Herangehensweisen, Produktionstechniken und Mittel herangeführt. Sie erhalten Einblick in Projekte die von Unicef, dem deutschen Kinderhilfswerk, der Bundeszentrale für politische Bildung u.w ausgezeichnet wurden. Sie lernen auch, wie sie mit preisgünstigen Mitteln gute Produktionen erstellen.

WANN: auf Anfrage
ZEIT: 10:00 - 14:00 UHR
WO: ZPOP
DOZENT: Mirco Reimer
Nach der Anmeldung bekommt ihr eine E-Mail mit allen Infos zur Präsenz oder den Zugangsdaten. Begrenzt auf 12 TN
KOSTEN: 40,- EURO
ID: FB-K4R

Workshop – Synthesizer Praxis Seminar

Synthesizer sind aus der Musikproduktion nicht mehr wegzudenken. Das größte Problem ist die Vielfalt an unterschiedlichen Modellen und der richtige Sound ist meist doch nicht dabei. Jetzt müßte man selber den gewünschten Klang programmieren oder optimieren können!

Synthesizer Praxis – der perfekte Umgang mit Klangsynthese ein Überblick der Themen:

Grundlagen Sounddesign, Aufbau & Bedienung von Synthesizern am Besipiel des Steinberg Retrologue, Die Module bei der Klangsynthese im Detail, Analyse von Sounds in Musikproduktionen und deren Nachprogrammierung, Sounddesign nach Kategorien (Bässe, Leads, Pads, FX), Tipps und Tricks zum Finetuning von Sounds, Inkl. Videoaufzeichnung zum Herunterladen

In diesem Seminar lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den grundlegenden Aufbau und die Programmierung von Synthesizern sowie das Modifizieren und Erstellen eigener Klänge (Sounddesign).

Der professionelle Sounddesigner Holger Steinbrink (u.a. Sounddesign für Steinberg und Waldorf) macht Sie in 90 Minuten mit zahlreichen Tipps und Tricks vertraut, um Ihre Songs und Tracks in Zukunft interessanter und abwechslungsreicher klingen zu lassen.

WANN: 24.09.2021
ZEIT: 16:00 - 20:00 UHR
WO: ZPOP
DOZENT: Holger Steinbrink
EINTägige Fortbildung / Bitte bei Anmeldung Wunschtermin angeben.
KOSTEN: 80,- EURO
ID: FB-SPS

Fortbildung – Cubase Basic-Seminar

Das Cubase Basic-Seminar richtet sich an alle, die mit Cubase arbeiten und das Programm verstehen und beherrschen wollen. Grundkenntnisse werden keine benötigt, es gibt Einblicke in alle relevanten Bereich von Cubase. Seminar-Schwerpunkt ist der umfassende Überblick über Cubase – wie nimmt man effektiv Audio und MIDI auf, wie arbeitet man im Projektfenster und den Editoren. Wie werden virtuelle Klangerzeuger und Effekte optimal eingesetzt? Selbstverständlich werden auch allgemeine Support-Fragen im Rahmen des Seminars beantwortet. Optimal für Einsteiger, Umsteiger oder alle, die sich für die Musikproduktion mit Cubase interessieren. Natürlich führen wir unseren Workshop mit der aktuellen Version Cubase 10.5 durch! Für dieses Seminar wird kein eigener Rechner benötigt, alle erforderlichen Arbeits-Schritte werden über einen Videobeamer gezeigt.

Seminarinhalte:

Alle Bereiche, Spurtypen und Menüs in Cubase, Audio-Aufnahme & Editing, MIDI-Aufnahme & Editing, Arbeiten mit der MediaBay, Virtuelle Instrumente, Workflow im Projektfenster, in der MixConsole und in den Editoren, Einsatz von Insert- und Send-Effekten, Audioexport & Backups von Songs, Profi-Tipps und Tricks bei der täglichen Arbeit mit Cubase

Dozent Holger Steinbrink arbeitet mit Cubase seit der allerersten Version und verfügt über jahrelange Erfahrung als zertifizierter Steinberg Trainer. Er ist Buchautor („Cubase Profi Guide“) und Tutor („Cubase Complete Tutorial“-Serie).

In Kooperation mit dem VDMK Brandenburg e.V.

WANN: 07. - 08.05.2022
ZEIT: 10:00 - 16:00 UHR
WO: Lindenpark Saal
DOZENT: Holger Steinbrink
Zweitägige WEITERBILDUNG
KOSTEN: 220,- EURO
ID: FB-CBS

Fortbildung – Moderne Musikarbeit

Kinder und Jugendliche lieben Musik und die Möglichkeiten des selber Machens, sind in der Jugendkulturarbeit stark nachgefragt. Wir bieten euch in Kooperation mit dem SFBB eine interdisziplinäre Weiterbildung mit dem Ziel, pädagogische Fachkräfte und Musikschaffende für diese Arbeit zu qualifizieren. Die Weiterbildung bietet euch zudem die Möglichkeit, eure Kompetenzen im Projektmanagement zu erweitern. Ihr lernt anhand etablierter und erfolgreicher Projektbeispiele konkrete Inhalte, Methoden, Instrumente und Finanzierungsmodelle kennen und nutzen.

Die Themen im Überblick:

Offene- und sozialpädagogisch orientierte Gruppenarbeit // Projektmanagement Grundlagen // Konzeptentwicklung // Band- und Gruppenarbeit (Groß- und Kleingruppen) // digitale Musikproduktion Grundlage für moderne Musikarbeit // Finanzierungsmodelle und Öffentlichkeitsarbeit // Rechtliche Fragen

Thomas Oestereich leitet das ZPOP (zuvor 10 Jahre das Projekt Mach Musik), ist leidenschaftlicher Musiker, Diplom Sozialpädagoge, Veranstalter und zertifizierter, systemischer Coach

In Kooperation mit dem SFBB – Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin Brandenburg.

WANN: 12.-13.11.2021
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: ZPOP
DOZENT: Thomas Oestereich
Zweitägige FortBILDUNG / Bitte bei Anmeldung Wunschtermin angeben.
KOSTEN: 80,- EURO
ID: FB-MMSH

Masterclass – How to write a killersong

In seinem praktischen Handbuch ‘How To Write A Killer Song’ vermittelt Tim Kuhnert in 68 leicht verständlichen Lektionen anhand bekannter Songs die Basics des Songwritings und gibt Tipps und Tricks, wie man am besten Songs schreibt. Im Seminar erfahrt ihr, wie Hooklines, Riffs und Akkordverbindungen funktionieren, wie man Songteile arrangiert und wie ihr dadurch die kommerziellen Erfolgschancen eures Songschreibens verbessert.
In der Kursgebühr ist ein Exemplar des 250-seitigen Buchs enthalten.

WANN: 04.09.2021
ZEIT: 11:00 - 14:00 UHR
WO: Seminarraum
DOZENT: Tim Kuhnert
In der Kursgebühr ist ein Exemplar des 250-seitigen Buchs enthalten.
KOSTEN: 40,- EURO
ID: WS-HTAK

Fortbildung – Mixing & Mastering mit Cubase

Der Cubase-Song steht und nun folgt die Abmischung und das Mastering. Doch wie geht man dabei vor? Wie funktionieren die Cubase-Tools wie Kompressor, Equalizer oder Hall? Wie werden diese Effekte richtig eingestellt? Welche Rolle spielen Abhörsituation und Raum? Wie sieht der Signalfluss in der MixConsole eigentlich aus? Wie funktionieren Gruppenspuren, VCA-Fader und Direct Routing? Wie kann man mit Cubase ein einfaches Mastering durchführen?

Der Kurs Mixing & Mastering mit Cubase erklärt anschaulich und mit vielen Praxisbeispielen die für die Signalbearbeitung relevanten Cubase-“Werkzeuge“ im Detail. Dabei lernt der Teilnehmer den Umgang und die optimalen Einstellungen des Kanal-EQs, der zahlreichen Dynamikeffekte und vielen weiteren Mixing-Tools kennen – sei es für die Einzelspur- oder die Summenbearbeitung.

Selbstverständlich führen wir unseren Kurs mit der aktuellen Version Cubase Pro 10 durch!

Die Themen im Überblick:

  • Technischer und musikalischer Einfluss von EQ/Dynamics/Effekten
  • Praxis-Einsatz Insert- und Send-Effekte
  • Kanal-Equalizer & frequency und deren Parameter
  • Cubase-Dynamikeffekte und deren Parameter
  • Cubase-Effekt-Typen wie Hall, Chorus, Delay und deren Parameter
  • Signalfluss in der MixConsole
  • Reihenfolge von Effekten im Signalfluss
  • Sidechaining mit Dynamikeffekten
  • Technisches und kreatives Mischen
  • Vorgehensweise beim Mixdown
  • Tiefen- und Breitenstaffelung mit den Reverbs
  • Finetuning einer Mischung mit Automation
  • Exemplarischer Ablauf eines Masterings
  • Allgemeine Fragen

In Kooperation mit dem VDMK Brandenburg e.V.

WANN: 25. - 26.09.2021 od.
24. - 29.09.2022
ZEIT: 10:00 - 16:00 UHR
WO: Lindenpark Saal
DOZENT: Holger Steinbrink
EINTägige WEITERBILDUNG / Bitte bei Anmeldung Wunschtermin angeben.
KOSTEN: 220,- EURO
ID: WS-MMC

Persönliche Beratung

Im Kontext der Stärkung und Unterstützung der Fachkräfte der Popularmusik, steht ab 2021 ein intensiver Schwerpunkt auf deiner individuellen Unterstützung. Corona hat vielen den Boden unter den Füssen weggezogen und wir können nur gemeinsam wieder festen Boden unter die Füße bekommen. Unsere Stärken sind dabei das Wissen um Möglichkeiten und das Verweisungswissen auf weitreichende Hilfsangebote aber auch das offene Ohr für deine Situation. Gerade jetzt sind vertrauensvolle Gespräche, die Möglichkeit der Beratung und Hilfe für Musikschaffende aller Genres mehr als wichtig. Gerade jetzt sind Alternativen und Kreativität aber auch Wissen um Fördermöglichkeiten und Unterstützung gefragt.

Thomas Oestereich leitet das ZPOP (zuvor 10 Jahre das Projekt Mach Musik), ist leidenschaftlicher Musiker, Diplom Sozialpädagoge, Veranstalter und zertifizierter, systemischer Coach

WANN: individuelle Termine
ZEIT: Nach Vereinbarung
WO: ZPOP
Berater: Thomas Oestereich
individuelle Beratung von 1-2 Stunden / Bitte bei Anmeldung mögliches Zeitfenster angeben.
KOSTEN: Kostenfrei
ID: Beratung

Workshop – Bucket Drumming

Im Rahmen dieses Workshops stellen wir die Methode „bucket drumming“ vor. Das Trommeln auf Eimern. Wir werden aktiv dazu anregen, die buckets (Eimer) als Mittel für die Gruppen- und Einzelarbeit im Rahmen von Projekten, von Unterricht, von WarmUps mit größeren Gruppen zu nutzen. Ob als Kennenlernmethode oder musikalisches Stilmittel, wir stellen euch konkrete Anregungen für musikalische Projekte zur Verfügung. Musikalische Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht notwendig. Besonders für Musiklehrerinnen, Musiklehrer, Gruppenleitende und Erzieherinnen und Erzieher geeignet.

In Kooperation mit dem SFBB – Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin Brandenburg. Der Veranstaltungsort ist Berlin Wannsee. Genaue Informationen nach erfolgter Anmeldung.

WANN: 29.07.2021 und +
ZEIT: 10:00-15:00Uhr
WO: Extern
DOZENT: Philipp Elsner
2-3 Stunden oder Individuelle Absprache / Workshop / Gruppen ab 6 Personen / Wine Buchung dieses Formates ist Individiell oder extern möglich. Bitte per Kontakt anfragen
KOSTEN: 20,- EURO
ID: WS-BD

Workshop – Popgesang mit Gruppen

Die menschliche Stimme ist unser körpereignes Instrument, welches wir tagtäglich nutzen. Wie ihr, als Leitung von Kinder- Jugendprojekten, eure Stimme zum Singen mit Gruppen einsetzen könnt vermittelt dieser Workshop. Mit Hilfe von einfach zu singenden Popsongs und niedrigschwelliger Methoden erlernt ihr in konkreten Anwendungsbeispielen wie wirklich alle dabei Spaß und gute Laune bekommen, gemeinsam singen lernen und das Ganze auch als Teambildende Maßnahme funktioniert.

WANN: +
ZEIT: 2-4 Stunden
WO: ZPOP od. Extern
DOZENT: Anna-Maria Brätz
2-4 Stunden / Workshop / Gruppen ab 6 Personen / besonders für Lehrkräfte geeignet / auch extern möglich
KOSTEN: nach absprache
ID: WS-PGG

Workshop – Musiktheorie für Fortgeschrittene

Im Fortgeschrittenenkurs liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Anwendung theoretischer Werkzeuge (siehe E-Learning). Wir erweitern das kompositorische Feld mit Umkehrungen, Erweiterungen und tonleiterfremden Harmonien. Dieser Kurs setzt das Verständnis des Dur/Moll-Systems voraus. Themen: Quintenzirkel, Stufenakkorde, Umkehrungen, Erweiterungen, Zwischendominanten, Modal Interchange, Tritonus Substitution (Flat 5 Subs), Tonartwechsel, Praxis.

WANN: +
ZEIT: 3-4 Stunden
WO: ZPOP od. Extern
DOZENT: Philipp Elsner
3-4 Stunden / Workshop / Einzeln od. Gruppen / auch extern möglich
KOSTEN: nach absprache
ID: WS-MTF

Projekt – JEP „Drum & Percussion Band“

Das Projekt „Drum & Percussion“ ist ein einjähriges Kurs- und Feriencamp Programm. Wir werden 12 Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, Teil einer Drum & Percussion Band zu sein. Dabei werden sich die Teilnehmenden als Gruppe mit verschiedensten Rhythmusinstrumenten sowie deren Besonderheiten auseinandersetzen.
Egal, welche musikalischen Voraussetzungen mitgebracht werden, alle spielerischen Niveaus sind in der D&P Band willkommen. Für Kinder & Jugendliche von 12-18 Jahre.

Das Projekt wird gefördert vom Paritätischen Bildungswerk e. V. Bundesverband im Rahmen des Bundesförderprogramms Kultur macht Stark.

WANN: immer dienstags und in den Camps
12.10 - 15.10 (CAmp 2)
ZEIT: 16:00 - 17:00 UHR
17:00 - 18:00 Uhr
WO: Lindenpark
DOZENT: Mesut gürsoy
einjähriges Projekt mit wöchentlichen Kursen, zwei Feriencamps, in den Oster- und Herbstferien.
KOSTEN: kostenfrei
ID: PR-JEP

Camp – Bandcamp Intense Musicproduction auf der Burg Rabenstein

Im „Bandcamp Intense“ bieten wir den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Soundqualitäten festzuhalten und mit ihnen zu recorden. Drei-Vier Bands (je nach größe der Bands) werden 4 Tage mit Begleitung erfahrender Coaches an ihrem eigenen Material arbeiten und unter Beachtung aktueller digitaler Techniken ihre Musik „Radiotauglich“ machen. In den 4 Tagen dreht sich alles um eure Musik, ihr seid die Heads und wir helfen euch dabei so zu klingen wie ihr das möchtet. Es wird zudem darauf geachtet mit möglichst minimalem finanziellem Aufwand die beste Wirkung zu erzielen. Am Ende werdet ihr in der Lage sein, grundlegende Elemente des recordings zu verstehen und selbstständig umzusetzen. Somit ist der Reise zum gewünschten Sound ein Weg geebnet. Die Burg Rabenstein bietet uns dafür ein fantastisches Ambiente.

Das Camp ist für fortgeschrittene Jugendliche im Alter von 16-30 Jahren. Die Bands sollten mind. 3 bis max. 6 Teilnehmende haben und ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis wird begrüßt. Die An- und Abreise wird individuell organisiert. Mitfahrgelegenheiten oder Eltern die fahren könnten sind herzlichst willkommen.

Dieses Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg.

WANN: 19.10.-22.10.2021
ZEIT: ganztags
WO: Burg Rabenstein
DOZENT: Diverse
Viertägiges Camp für Kinder und Jugendliche von 16 - 30 Jahren
KOSTEN: 100 €
ID: CA-CBI

Projekt – JIZ „Modern Pop Chor“

Der “ Modern Pop Chor“ ist ein einjähriges Kurs- und Feriencamp Programm. Wir bieten 15 Teilnehmenden im Alter von 12 bis 18 Jahren ein kontinuierliches, außerschulisches & integratives Erlebnis, welches konsequent auf unserem vorangegangenen „Big Band Project“ aufbaut. Das Projekt soll Jugendliche dazu befähigen, als Individuum die eigene Stimme & die Musik zu entdecken & in der Gruppe mit Anderen zu teilen. Desweiteren wird ein Fokus auf dem Songwriting liegen.

Für Kinder & Jugendliche von 12 – 18 Jahre.

Das Projekt wird gefördert durch die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., im Projekt „Jugend ins Zentrum“ im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark.

WANN: mittwochs Und 29.03-01.04.2021 (CA)
ZEIT: 18:00 – 19:30 UHR
WO: Lindenpark
DOZENT: Marianne Neumann, Philipp Elsner
einjähriges Projekt mit wöchentlichen Kursen & einem Camp in den Osterferien.
KOSTEN: kostenfrei
ID: PR-JIZ

Projekt – DJing- Auflegen lernen für Mädchen

Wie in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens ist auch im Veranstaltungsbereich immer noch keine ausgeglichene Repräsentation der Geschlechter erreicht worden. Es fehlen somit die Vorbilder für junge Mädchen* und Stereotypen, die besagen, dass Frauen und Technik nicht gut zusammen passen würden, werden immer noch reproduziert und geglaubt. Diese Situation führt dazu, dass im Verhältnis deutlich weniger Mädchen/Frauen* ihren musikalischen Beitrag in der Musikkultur beitragen.

Wir wecken mit diesem Projekt Lust auf Kreativität durch Interaktion und aktive Teilhabe. Lust darauf neue Musik zu entdecken, in Sounds einzutauchen und dabei zu spüren, wie viele frische Ideen entstehen. Mit Interaktion, Information und Demonstration soll das Projekt „DJing – Auflegen lernen für Mädchen“ auch einen Gegenpol zur Angebotsflut von Musik als Konsumgut bieten.

Dieses Projekt soll einen Schutzraum aufmachen, indem ungehemmt gefragt und experimentiert werden kann, um Muster zu durchbrechen und eine diverse und gleichberechtigte Kultur zu ermöglichen.

Hierfür bieten wir offene Kurse (Mai-Juni), ein Feriencamp in den Sommerferien 2021 (Camp) und weitere Kurse von August – Oktober 2021.

Unsere Dozentin: Laura Ranglack aka Galaxaura ist seit 2013 Resident DJ im Spartacus Potsdam, betreibt das Plattenlabel Galaxunity und organisiert seit 10 Jahren regelmäßig Parties in Potsdam und Umgebung. Mit ihren DJ empowerment Workshops supportet sie aufkommende Talente.

*nur für Mädchen ab 12 Jahren

gefördert durch das Bundesprogramm Kultur macht Stark mit dem Programm „Pop 2 Go“ vom Bundesverband der Popularmusik

WANN: Camp 11.-15.10.2021
und immer Do. (CA)
ZEIT: Camp 10:00-15:00
Kurs 1 16:00 - 17:20
Kurs 2 17:30 - 19:00
WO: ZPOP
DOZENTin: Laura Ranglack
Projekt mit Kursen, einem Camp sowie individueller Betreuung danach. Das Projekt startet mit Beendigung des Lockdowns
KOSTEN: Kostenfrei
ID: PR-DJM

Camp – Singer Songwriter

Im Singer-Songwritercamp bieten wir den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, dass Thema Songwriting kennen zu lernen und zu vertiefen. Wir werden uns mit dem Schreiben eigener Texte, der dazugehörigen Melodiefindung und dem grundlegenden Song Arrangement beschäftigen. Dabei werden euch zwei professionelle Coaches zur Seite stehen.
Du singst gerne und hast Lust auf mehr?
Dann melde dich an!
Wir freuen uns auf dich!
Das Projekt wird gefördert durch die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., im Projekt „Jugend ins Zentrum“ im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark.
WANN: 29.03.-01.04.2021
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: Lindenpark
DOZENTen: Diverse
Viertägiges Camp für Kinder und Jugendliche von 12-18 Jahren
KOSTEN: kostenfrei
ID: CA-JIZ

Camp – JEP „Drum & Percussion“ Camp I + II

In den Drum & Percussion Camps werden 12 Jugendliche die Möglichkeit haben, Teil einer D&P Band zu sein. Dabei werden sich die Teilnehmenden in unterschiedlichen Workshops mit Rhythmusinstrumenten, sowie deren Besonderheiten auseinandersetzen und von professionellen Coaches lernen. Als Großgruppe wird eine Trommelperformance auf die Bühne des Lindenparks gebracht werden.

Gefördert durch den Bundesverband paritåtisches Bildungswerk e.V. im Projekt JEP, im Rahmen des Bundesprogramms Kultur macht Stark.

WANN: 06.04. - 09.04.2021
12.10. - 15.10.2021
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: Lindenpark
DOZENT: Mesut Gürsoy
VIERTägiges Camp für Kinder und Jugendliche von 12-18 Jahren
KOSTEN: kostenfrei
ID: CA-JEP

Camp – 14. Mach Musik Camp „das Original“

Das ideale Ferien Musik Camp für Alle, die sich an Instrumenten und am Gesang ausprobieren und orientieren möchten. Wir ermöglichen mit diesem Projekt Kindern einen Einstieg in die Welt der Popularmusik und der gängigen und auch modernen popularmusikalischen Musikinstrumente.

Ihr könnt euch an 2 Tagen in 4 Workshops zwischen den Instrumenten: Schlagzeug, Gitarre & Bass, Saxophon und Klavier entscheiden. An den darauffolgenden 2 Tagen lasst ihr in kleinen Bands Musikstücke entstehen und bringt diese beim großen Finale auf die Bühne des Lindenparks.

 

WANN: 20.07.-23.07.21
ZEIT: ganztags
WO: Lindenpark
DOZENTEN: Diverse
Viertägiges Camp für Kinder von 6-12 Jahren. Gefördert mit Mitteln des MBJS Brandenburg
KOSTEN: 50,- EURO
ID: CA-MMO

Kurse – wöchentlicher Spaß mit Musik

In Zusammenarbeit mit dem Lindenpark Potsdam und dem Programm Mach Musik bieten wir aktiven Musikschaffenden, Laien wie Profis die Gelegenheit, neue Instrumente kennen zu lernen, wertvolle Tipps und Tricks rund um die digitale Musikproduktion zu erhalten oder andere Bereiche der Popularmusik für sich zu entdecken. Mit wöchentlich stattfindenden Kursseminaren und Bandcoachings wollen wir so Verlässlichkeit bieten und frische Akzente setzen.

Mo: Schlagzeug mit Kai 3 Kurse, Saxophon mit Anna 1 Kurs

Di: Marching Group mit Mesut 2 Kurse, Bandcoaching mit Thomas

Mi: Gitarre mit Philipp 3 Kurse, Popgesang mit Anna, Modern Pop Chor mit Marianne und Philipp 1 Kurs

Do: Schlagzeug mit Kai 4 Kurse, Bandcoaching mit Marvin 1 Kurs

Fr: Bandcaoching mit Anne 1 Kurs

WANN: Mo.-Fr.
ZEIT: auf anfrage
WO: ZPOP und MM Keller
DOZENTen: Diverse
KOSTEN: auf anfrage
ID: KURSE

Camp – RockCamp Nr. 10

Die großen Geschichten des Rocks begannen oft bei jungen Menschen, deren Herz für die (laute) Musik schlägt. Wem das genauso geht, der ist im RockCamp Nr. 10 genau richtig. Im Potsdamer Lindenpark geht es dabei unter Anleitung von erfahrenen Musikerinnen und Musikern um die Bildung einer Band, die Entwicklung eigener Songs, Instrumentenspiel sowie Gesang. Zum Finale der vom Brandenburger Bildungsministerium geförderten Campwoche  feiern produzierte Rocksongs ihre Premiere auf der großen Bühne des Lindenparks.

Geeignet für Kids und Teens von 14 bis 21 Jahren, Kosten: 99 €

„MIT ZELTÜBERNACHTUNG“

 

WANN: 26.07.2021 bis
30.07.2021
ZEIT: Ganztägig
WO: Lindenpark
DOZENT: DIVERSE
FünfTÄGIGES CAMP FÜR KINDER UND JUGENDLICHE VON 12-18 JAHREN. Gefördert mit Mitteln des MBJS Brandenburg
KOSTEN: 99,- EURO
ID: CA-RC

Konzert – Das kleine Akustikfest Nr. 4

Akustisch ist schön

und etwas Schönes können wir noch immer und immer öfter alle gebrauchen. Wir präsentieren euch das kleine Akustikfest Nr. 4 im Lindenpark Potsdam. In wundervoller, gemütlicher Atmosphäre spielen akustische Acts. Ihr möchtet gern auf dem Akustikfest spielen? Dann schreibt uns gerne an. Die Acts für 2022 stehen noch nicht fest.

WANN: 22.01.2022
ZEIT: 19:00 - 21:30UHR
WO: Lindenpark Saal
Ein gemütlicher Abend mit guter Musik in Kooperation mit dem Lindenpark Potsdam!
KOSTEN: 15,- EURO
ID: VA-KAF

Konzert – Fête de la musique

Am 21.6 dreht sich wie eigentlich jeden Tag:) bei uns, alles rund um die Musik. Bei der Fête de la musique 2022 bieten wir euch wieder ein buntes Programm. Was genau und wo genau es passiert steht noch nicht fest. Das wir wieder dabei sind aber zu 100%.

Also, allez allez – bleibt dabei und feiert mit uns die Fête!

WANN: 21.06.2022
ZEIT: 16:00 - 20:00 UHR
WO: Lindenpark Open Air
eintäige Veranstaltung für die ganze familie in Kooperation mit der Musikschule Bertheau & Morgenstern und dem Lindenpark Potsdam
KOSTEN: kostenfrei
ID:

Konzert & Netzwerk – Brandenburg trommelt 2021

Auch 2021 bieten wir euch wieder ein speziell auf die aktuellen Bedingungen angepasstes Hands on Workshopformat. Euch erwarten 21 Drumsets im Lindenpark Saal und 4 aufeinander folgende Workshops. Ihr bekommt ein eigenes Set und die Inhalte sind so aufbereitet das dass gemeinsame Spiel nicht zu kurz kommen wird. Ihr könnt euch für einen der Workshops anmelden aber auch gleich 2 oder gar alle Workshops buchen. Klickt dafür den Anmeldebutton und dann den jeweiligen Workshop. Teilnehmende die mehr als einen Workshop buchen bekommen selbstverständlich Rabatt.

Die Plätze pro Workshop sind auf 20 Teilnehmende begrenzt. Der TN Betrag pro Workshops kostet ermäßigt 10,- p.P. – voll zahlende. 15,-p.P. Eine Anmeldung ist nur über diese Seite möglich. Bei Fragen schreibt uns gerne an oder ruft durch.

Veranstaltende Institution ist ZPOP Education // Träger ist die Stiftung SPI NL Brandenburg Nord West // Unsere bisher bestätigten Partnerorganisationen 2021 sind der Lindenpark Potsdam, die Musikschule Bertheau & Morgenstern, die Town & Country Stiftung, die Herbert Wischer Spedition, der Mach Musik e.V. Potsdam, das Trommelzentrum Fürstenwalde, das Magazin Drums und Percussion…

musikförderung für brandenburg // make music // love music // education is the key

WANN: 18.09.2021
ZEIT: 15:00 - 20:45 UHR
WO: Lindenpark Open Air
Die Plätze sind begrenzt. Der Eintritt inkl. des Besuchs der tollen Workshops kostet 15,- p.P. – erm. 10,-p.P.
KOSTEN: 15,- EURO
ID: VA-BT

Konzert & Netzwerk – 10 Jahre Mach Musik – das Fest

2020 war das Jahr in dem unser Nachwuchsprojekt „Mach Musik“ eigentlich sein 10 jähriges Jubiläum feiern wollte. Um dies gebührend nachzuholen, werden wir 2021 ein großes Fest veranstalten. Für alle „alte Hasen“, die Coaches und Teilnehmenden die in den ersten Camps dabei waren und für alle, die später oder jetzt aktuell Mach Musik Projekte besuchen, aber auch für alle Interessierten, Musik- und Kultur Begeisterten also für die ganze Familie. Freut Euch, auf eine kleine Zeitreise, zurück in die Anfänge & auf viele tolle Highlights am Festtag „10 Jahre Mach Musik“!

Eine Anmeldung ist vorerst nicht nötig. Sollten die Gästeplätze begrenzt sein werden wir hier rechtzeitig darüber informieren und Lösungen anbieten.

WANN: 25.09.2021
ZEIT: 16:00 - 19:00 UHR
WO: Lindenpark Open Air
Eine Veranstaltung für die ganze familie
KOSTEN: kostenfrei
ID:

Konzert – 10. Jahresabschlussveranstaltung

Bei der traditionellen Jahresabschlussveranstaltung der Projekte „Mach Musik“ und dem „ZPOP“, unter dem Motto „Ich mach Musik“ präsentieren viele Kurse, Projekte & Bands ihre Musik, Songs und Trommelstücke & bringen ein buntes vielfältiges Musikprogramm auf die Bühne des Lindenparks.

Diese Veranstaltung repräsentiert all die Energie und Kreativität , die die Teilnehmenden jede Woche in ihre Musik Kurse stecken & weiterentwickeln.

WANN: 03.12.2021
ZEIT: 17:00 - 19:00 UHR
WO: Lindenpark
EINTägige Veranstaltung für die ganze Familie
KOSTEN: kostenfrei
ID: