+
DIE MIT + GEKENNZEICHNETEN ANGEBOTE KÖNNEN AUCH VON GRUPPEN AB 6 PERSONEN INTERN UND EXTERN GEBUCHT WERDEN. ANFRAGEN von EINZELPERSONEN FÜR „+ TERMINE“ KÖNNEN GERNE GESTELLT WERDEN. Anmeldeschluss ist der 30.04.2020.

Einstieg VST-Instrumente

Virtual Studio Technology kurz VST, ist heute Standard der Musikproduktion. Häufiges Einsatzgebiet ist die Bereitstellung eines virtuellen Instrumentes, das zur Klangerzeugung dient. Das Seminar beschäftigt sich vorwiegend mit diesem Anwendungsgebiet und bietet so einen einfachen Zugang zu VST. Die Anwendungsmöglichkeiten sind enorm vielfältig.

WANN: +
ZEIT: 10:00 - 14:00 UHR
WO: STUDIO
DOZENT: N.N.
KOSTEN: 60,- EURO
ID: FB-VST

Nutzung digitaler Musikproduktion in der sozialen Arbeit

„Zu Laut“ und „zu teuer“ sind oftmals Argumente gegen Band- und Musikprojekte in sozialen Einrichtungen und Schulen. Durch digitale Musikproduktion können heute aber mithilfe von Musiksoftware und minimalem technischen Aufwand überall Musikprojekte verwirklicht werden. Das Seminar bietet Anregungen der Projektentwicklung, ermöglicht einfache Zugänge und zeigt konkrete Anwendungsmöglichkeiten.

WANN: 20.03.2020
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: THOMAS OESTEREICH
ZWEITägige fortbildung / Bitte bei Anmeldung Wunschtermin
KOSTEN: 60,- EURO
ID: FB-DMSA

Nutzung digitaler Musikproduktion in der sozialen Arbeit

„Zu Laut“ und „zu teuer“ sind oftmals Argumente gegen Band- und Musikprojekte in sozialen Einrichtungen und Schulen. Durch digitale Musikproduktion können heute aber mithilfe von Musiksoftware und minimalem technischen Aufwand überall Musikprojekte verwirklicht werden. Das Seminar bietet Anregungen der Projektentwicklung, ermöglicht einfache Zugänge und zeigt konkrete Anwendungsmöglichkeiten.

WANN: 06.11.2020
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: THOMAS OESTEREICH
ZWEITägige fortbildung / Bitte bei Anmeldung Wunschtermin
KOSTEN: 60,- EURO
ID: FB-DMSA

Popsongs in die Kitas

Popsongs sind Lieblingslieder und allgegenwärtig im Leben von Kindern. Oftmals werden Lieder und Texte im frühen Kindesalter verinnerlicht, mitgesungen und performt. Um niedrigschwellige Angebote im Kita-Alltag gestalten zu können, bieten wir Erzieherinnen und Erziehern Methoden für das Erlernen von Popsongs, stark vereinfacht und unabhängig der Fähigkeiten auf der Gitarre an. Wir gehen dabei auf konkrete Songs, Wünsche, Hör- und Spielbeispiele ein.

WANN: 27.11.2020
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: PHILLIPP ELSNER
EINTägige fortbildung / Bitte bei Anmeldung Wunschtermin angeben
KOSTEN: 40,- EURO
ID: FB-PK

Online: Musiktheorie für Fortgeschrittene

Im Fortgeschrittenenkurs liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Anwendung der theoretischen Werkzeuge. Wir erweitern das kompositorische Feld mit Umkehrungen, Erweiterungen und tonleiterfremden Harmonien. Dieser Kurs setzt das Verständnis des Dur/Moll-Systems voraus. Themen: Quintenzirkel, Stufenakkorde, Umkehrungen, Erweiterungen, Zwischendominanten, Modal Interchange, Tritonus Substitution (Flat 5 Subs), Tonartwechsel, Praxis.

WANN: 18.06.2020
+
ZEIT: 10:00 - 13:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: PHILLIPP ELSNER
KOSTEN: 40,- EURO
ID: FB-MF

Musikbusiness Grundlagen

Der Einstieg ins Musikbusiness ist für viele Musikschaffende eine Hürde. Know-how, Marktkenntnisse, die richtige Haltung und das Selbstbewusstsein als Musikschaffende eine vernünftige und sinnvolle Arbeit zu leisten, brechen diese Hürde auf. Dieses Angebot ist Fortbildung und Gründerservice zugleich und für ambitionierte Musikschaffende konzipiert. Themen: Traditionelles MB mit Tonträgern, das neue MB, Musikverlag (Vertiefung) und Artist Development.

WANN: +
ZEIT: 10:00 - 16:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: NN
KOSTEN: 60,- EURO
ID: FB-MB

How to write a killersong “Masterclass”

In seinem praktischen Handbuch ‘How To Write A Killer Song’ vermittelt Tim Kuhnert in 68 leicht verständlichen Lektionen anhand bekannter Songs die Basics des Songwritings und gibt Tipps und Tricks, wie man am besten Songs schreibt. Im Seminar erfahrt ihr, wie Hooklines, Riffs und Akkordverbindungen funktionieren, wie man Songteile arrangiert und wie ihr dadurch die kommerziellen Erfolgschancen eures Songschreibens verbessert.

WANN: 21.11.2020
ZEIT: 10:00 - 13:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: Tim Kuhnert
Eintägige Fortbildung / In der Kursgebühr ist ein Exemplar des 250-seitigen Buchs enthalten.
KOSTEN: 40,- EURO
ID: FB-HWK

Mixing & Mastering mit Cubase

Der Cubase-Song steht und nun folgt die Abmischung und das Mastering. Doch wie geht man dabei vor? Wie funktionieren die Cubase-Tools wie Kompressor, Equalizer oder Hall? Wie werden diese Effekte richtig eingestellt? Welche Rolle spielen Abhörsituation und Raum? Wie sieht der Signalfluss in der MixConsole eigentlich aus? Wie funktionieren Gruppenspuren, VCA-Fader und Direct Routing? Wie kann man mit Cubase ein einfaches Mastering durchführen?

Der Kurs Mixing & Mastering mit Cubase erklärt anschaulich und mit vielen Praxisbeispielen die für die Signalbearbeitung relevanten Cubase-“Werkzeuge“ im Detail. Dabei lernt der Teilnehmer den Umgang und die optimalen Einstellungen des Kanal-EQs, der zahlreichen Dynamikeffekte und vielen weiteren Mixing-Tools kennen – sei es für die Einzelspur- oder die Summenbearbeitung.

Selbstverständlich führen wir unseren Kurs mit der aktuellen Version Cubase Pro 10 durch!

Die Themen im Überblick:

  • • Technischer und musikalischer Einfluss von EQ/Dynamics/Effekten
  • • Praxis-Einsatz Insert- und Send-Effekte
  • • Kanal-Equalizer & frequency und deren Parameter
  • • Cubase-Dynamikeffekte und deren Parameter
  • • Cubase-Effekt-Typen wie Hall, Chorus, Delay und deren Parameter
  • • Signalfluss in der MixConsole
  • • Reihenfolge von Effekten im Signalfluss
  • • Sidechaining mit Dynamikeffekten
  • • Technisches und kreatives Mischen
  • • Vorgehensweise beim Mixdown
  • • Tiefen- und Breitenstaffelung mit den Reverbs
  • • Finetuning einer Mischung mit Automation
  • • Exemplarischer Ablauf eines Masterings
  • • Allgemeine Fragen
Dozent: Holger Steinbrink, Jahrgang 1971, ist zertifizierter Steinberg Fachdozent, Medienproduzent, Sounddesigner und freier Fachautor für Musiktechnik (u.a. Cubase Complete Tutorial-Reihe, Cubase Profi Guide, Autor u.a. KEYS u. BEAT). Er besitzt über 20 Jahre Seminarerfahrungen u.a. für Steinberg, Yamaha und Let´s make music (Schüler- und Lehrerfortbildungen) und unterrichtet zusätzlich an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen und diversen Landesmusikakademien.
WANN: 26. & 27.09.2020
ZEIT: 11:00 - 17:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: Holger Steinbrink
KOSTEN: 220,- EURO
ID: FB-MMC

2021 Weiterbildung zum Bandcoach

Die beruflichen Möglichkeiten für Fachkräfte, die gern mit Gruppen arbeiten sind im Bereich der kulturellen Bildung gewachsen. Insbesondere im Jugendbereich ist der Bedarf an erfahrenen Musikvermittlelnden angestiegen. Vor allem auch durch die Öffnung der Schulen für externe kulturelle Angebote und durch Förderprogramme wie „Kultur macht stark“. Aber auch in der Erwachsenenbildung, etwa im Teambuilding, eröffnen sich für die Teilnehmenden neue Möglichkeiten, die eigene künstlerische Weiterentwicklung mit einer sicheren wirtschaftlichen Perspektive zu verbinden.

Die Themen im Überblick:

Die didaktische Musikarbeit, Bandcoaching als Performance // Warm Ups und Musikalische Spielformen für Gruppen // Bandinstrumente barrierefrei vermitteln // Rhythmusarbeit als Grundlage für das Zusammenspiel // Songs aufbereiten-Transposition und Arrangement // Wirtschaftliche Grundlagen

WANN: 25. & 26.06.2021
Weitere
Termime Folgen
Zeitnah
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: PHILLIPP ELSNER
Die Weiterbildung umfasst fünf Module (Modul 4 ist eine frei gewählte Hospitation) und wird als Gesamtkurs belegt. Sie schließt mit einem Zertifikat ab.
KOSTEN: 280,- EURO
ID: FB-BC

Moderne Musikarbeit in sozial- und freizeitpädagogischen Handlungsfeldern

Kinder und Jugendliche lieben Musik und die Möglichkeiten des selber Machens, sind in der Jugendkulturarbeit stark nachgefragt. Wir bieten euch in Kooperation mit dem SFBB eine interdisziplinäre Weiterbildung mit dem Ziel, pädagogische Fachkräfte und Musikschaffende für diese Arbeit zu qualifizieren. Die Weiterbildung bietet euch zudem die Möglichkeit, eure Kompetenzen im Projektmanagement zu erweitern. Ihr lernt anhand etablierter und erfolgreicher Projektbeispiele konkrete Inhalte, Methoden, Instrumente und Finanzierungsmodelle kennen und nutzen.

Die Themen im Überblick:

Offene- und sozialpädagogisch orientierte Gruppenarbeit // Projektmanagement Grundlagen // Konzeptentwicklung // Band- und Gruppenarbeit (Groß- und Kleingruppen) // digitale Musikproduktion Grundlage für moderne Musikarbeit // Finanzierungsmodelle und Öffentlichkeitsarbeit // Rechtliche Fragen

WANN: 13. & 14.11.2020
ZEIT: 10:00 - 15:00 UHR
WO: SEMINARRAUM
DOZENT: Thomas Oestereich
ZweiTägige fortbildung
KOSTEN: 80,- EURO
ID: FB-MMSH