Home Profil Nachwuchsarbeit offenes Netzwerktreffen Cottbus

Profil Nachwuchsarbeit offenes Netzwerktreffen Cottbus

Liebe K und K der musikalischen Nachwuchsarbeit,

Moderne Musikvermittlung in sozialer- und kultureller Kinder- und Jugendarbeit braucht Fachkompetenzen, interdisziplinäres Handeln, multidimensionales Denken und partnerschaftliche, sich vernetzende Strategien!

– Es gilt zu klären, wie nachhaltige Wirkungen in Projektarbeit, Nachwuchsförderung und kultureller Bildung im Bereich Popularmusik zu erreichen sind?

– Wie die bedeutende Rolle der populären Musik mehr partizipativen Raum in Soziokulturellen Einrichtungen gewinnen kann?

– Wie die öffentlichen Verwaltungen für eine kontinuierliche Förderung musikalisch- kultureller Bildungsangebote gewonnen werden?

– und wie die vielen „Einzelkämpfer:innen“ der Nachwuchsförderung bestmöglich vernetzt und unterstützt werden?

Neben diesen allgemeinen Herausforderungen an sozio-kulturelle Arbeit mit populärer Musik, beschäftigt das ZPOP in Brandenburg im Besonderen die Frage, wie Musikangebote und Musikvermittler*innen in ländlichen und von Umstrukturierung betroffenen Gebieten gefördert werden können. Diesbezüglich ist vor allem der Aufbau eines starken Netzwerks notwendig!

In einem Prozess mit Mitarbeiter:innen, Musiker:innen, Sozial- und Musikpädagog:innen sowie Kulturarbeiter*innen sollen Konzepte und Strategien erarbeitet werden, die die musikalische Nachwuchsarbeit lokal und überregional nachhaltig aufstellt. Es soll zudem mehr starke, selbstbewusste, sichtbare Nachwuchsprojekte der Popularmusik gewonnen werden. In einem Netzwerk von interessierten Musik- und Kulturvermittler:innen wird für einen kontinuierlichen Informationsaustausch sowie für das Teilen von Best Practice Beispielen gesorgt und es werden Einzelkämpfer:innen an kleineren Standorten unterstützt. Außerdem sollen gezielt den digitalen Anforderungen gerechte Weiterbildungsformate und Angebote im Rahmen soziokultureller Zentren entwickelt werden.

Daher laden wir euch, am 11.10.2022 von 11 bis 14 Uhr zu einer Regionalkonferenz ins Gladhouse Cottbus, mit dem Schwerpunkt musikalische Nachwuchsarbeit ein. Dabei möchten wir euch kennenlernen und mit euch gemeinsam die oben genannten Themen besprechen, als auch mehr über eure Situation erfahren.

Weitere Veranstaltungen werden auch am:
-08.11. im ZPOP (Konsumhof 2-3) in Potsdam stattfinden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und für alle Interessierten offen (max 15 Teilnehmende).
Das Projekt wird gefördert vom Fonds Soziokultur im Rahmen von Neustart Kultur sowie dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur.

Wir freuen uns auf euch!

mit freundlicher Unterstützung von

Anmeldung

Veranstaltuns-ID: Profil Beeskow

Datum

11 Okt 2022

Uhrzeit

11:00 - 14:00
Potsdam ZPOP Education

Ort

Potsdam ZPOP Education
ZPOP Brandenburg, Konsumhof 2-3 14482 Potsdam
QR Code
Nach oben